Artikel getaggt mit: "Lehrer"

Neue Gesichter #2: Herr Laudwein

Neue Gesichter #2: Herr Laudwein

Fächer: Englisch und Spanisch Addita: Bisher keine WG: CO-Mentor in WG Bauer und Müller Wohnen Sie auf dem Campus? Nein, momentan noch in Geislingen. Weshalb haben sie sich entschlossen ans LGH zu kommen? Das war reiner Zufall. Ich habe mich nicht beworben, sondern bin einfach über das Listenverfahren hier an der Schule gelandet, aber darüber bin ich jetzt auch sehr[Lies mehr…]

von 28. November 2020 käseglocke
Neue Gesichter #1: Herr Brökelmann

Neue Gesichter #1: Herr Brökelmann

Fächer: Mathe, Physik und NwT Addita: Nein, leider nicht. WG: temporär Oberstufe Jungs Wohnen auf dem Campus: Nein, in der Weststadt. Weshalb sind Sie ans LGH gekommen? Schuld daran sind Frau Lomonosova und Herr Oganian. Die Mathewochenenden und die Mathe Olympiaden haben mich begeistert. Wie sehr haben Sie ihr Leben umgestellt? Auf einer Skala von 0 bis 10 würde ich[Lies mehr…]

von 19. November 2020 käseglocke
Neue Gesichter #6: Herr Schmidt

Neue Gesichter #6: Herr Schmidt

Fächer: Mathe, Sport und Informatik Additum: Golfen WG: mit Herrn Weiß, Mittelstufe Jungs Spirit Animal: Gepard Motto: Nie aufgeben. Was war Ihr erster Eindruck vom LGH? Es war sehr viel auf einmal, darunter viele gute neue Sachen. Es herrscht ein positiverer Umgang mit Schülern und es gibt viele sehr motivierte Menschen. Anfangs haben einen die neuen Systeme, zum Beispiel WebUntis,[Lies mehr…]

von 26. Dezember 2019 käseglocke
Neue Gesichter #5: Herr Egner

Neue Gesichter #5: Herr Egner

Fächer: Geschichte, Ethik, Philosophie, Gemeinschaftskunde und WBS (Wirtschafts, Berufs und Studienvorbereitung) Addita: kognitives Additum, „Jingo-Internationale Beziehungen anhand eines Romans von Terry Pratchett“ – hier wäre es natürlich toll, noch weitere Teilnehmer zu finden. WG: CO-Mentor der WG Schuck Wohnt auf dem Campus? Ja. Was war ihr erster Eindruck vom Landesgymnasium für Hochbegabte?Ich versuche gerade, mich zurückzuerinnern, was beim Bewerbungsgespräch –[Lies mehr…]

von 26. Dezember 2019 käseglocke
dig

Neue Gesichter #2: Frau Gruber

Fächer: Sport und Spanisch, Darstellendes Spiel Addita: Vinyasa Yoga, Turnen WG: mit Frau Knöpfler-Seitz, Senior-WG, EG Haus 25 wohnt auf dem Campus: ja Spirit Animal: Schmetterling Motto: Das Glas ist immer halbvoll. Was war Ihr erster Eindruck vom „Landesgymnasium für Hochbegabte“? Ich war erstmal perplex, als ich die Zusage bekommen habe. Ich habe gehört „Internat“, dann habe ich gehört „Hochbegabte“[Lies mehr…]

von 24. Oktober 2019 käseglocke
Vom Fensterbrett #2: Wenn das Sie nicht wäre

Vom Fensterbrett #2: Wenn das Sie nicht wäre

 „Ja, ich finde das auch total schön…aber es ist eben so viel Aufwand!“ Kritisch werden die Fingernägel betrachtet. „Ich nehme mir die Zeit dann einfach manchmal, so, um mich von Mathe abzulenken.“ – „Ah, ja, das kann ich verstehen.“ Beidseitiges Lachen, ganz entspannt liegt die eine auf dem Bett, lehnt die andere in der Tür, dann verebbt das Lachen. „Gut,[Lies mehr…]

von 15. März 2018 ganzkonkret!, haltmal!
Rotstiftmilleu Vol.3 – Was ist braun und schwimmt am Meeresgrund?

Rotstiftmilleu Vol.3 – Was ist braun und schwimmt am Meeresgrund?

Lachen ist ja bekanntlich gesund. Es sorgt nicht nur für die Freisetzung körpereigener Glückshormone, welche positive Gefühle und Euphorie hervorrufen. Es regt darüber hinaus auch den Stoffwechsel an und stärkt nachweislich die körpereigene Abwehr. Was liegt, wenn einem so etwas wie lebenslange Gesunderhaltung wichtig ist, also näher, als einen Beruf zu ergreifen, in dem Lachen zum Alltag gehört, in dem[Lies mehr…]

von 8. Oktober 2017 ganzkonkret!, haltmal!
Aus dem Rotstiftmillieu Vol. 2

Aus dem Rotstiftmillieu Vol. 2

  Wenn einer meiner Freunde mich mal wieder fragt „Wie ist es so als Lehrer?“, dann kommen mir direkt zwei Episoden meines jungen Lehrerlebens in den Sinn, die beide mit eigentlich einfachen Alltagsgegenständen zu tun haben: Einem Schlüssel und einem Stift besonderer Farbe. Aber von vorne.   Episode I: Das Erwachen der Macht An einem Morgen vor fast genau zwei[Lies mehr…]

von 12. Januar 2017 haltmal!
Doktor Sauer und das Lächeln

Doktor Sauer und das Lächeln

Für Schüler intellektuelles Vorbild und altphilologische Koryphäe, ist Dr. Christoph Sauer, Schulleiter des LGH, ein nicht wegzudenkender Teil der LGH-Großfamilie. In diesem Jahr fällt der Geburtstag des Schulchefs auf den World Smile Day, ein willkommener Anlass, den stets lachenden Mann nach dem Grund seines Grinsens zu fragen. Wann lächeln Sie? Eigentlich immer! (lacht) Also wenn ich schlafe, lache ich wahrscheinlich nicht. Zumindest kann ich es da nicht[Lies mehr…]

von 24. Oktober 2016 käseglocke
Aus dem Rotstiftmillieu

Aus dem Rotstiftmillieu

Einblicke von jenseits des Lehrerpultes von Dr. Frank Prietz » Erlaubt mir einstweilen, meinem gegenwärtigen oder künftigen Leser einen Rat zu geben, so er tatsächlich Melancholiker ist: er sollte die Symptome oder Prognosen im folgenden Teil lieber nicht lesen, damit er sich nicht beunruhigt und am Ende mehr Schaden als Nutzen daraus zieht, indem er das Gelesene auf sich selbst[Lies mehr…]

von 7. Juni 2016 käseglocke