abgehoben!

Türchen 23: Ohne Weihnachten – Denkanstöße

Türchen 23: Ohne Weihnachten – Denkanstöße

Kalt, warmer Punsch, Lebkuchengewürze, Geschenke, Tannenbaum, Kerzen, Weihnachtslieder… die Liste könnte unendlich weiter gehen. So ungefähr läuft Dezember in unseren Köpfen ab. Die Vorfreude auf Weihnachten ist, vor allem als Kinder, sehr groß. Aber auch später freut man sich über die wenigen Feiertage und die Tatsache, dass man einen Vorwand hat Zeit mit der Familie zu verbringen oder einfach nur[Lies mehr…]

von 23. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Türchen 19: Kühlschrankpoesie #3

Türchen 19: Kühlschrankpoesie #3

von 19. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Türchen 17: Warum das H – wenn man auch Wein achten kann?

Türchen 17: Warum das H – wenn man auch Wein achten kann?

Achter Buchstabe im Alphabet – beliebte Chiffre bei Neonazis – Teil eines mehr-oder-minder qualitativen deutsch-französischen Wortspiels – die Assoziationen rund um den Buchstaben h sind sehr vielfältig. Auch der farbfleck ist in einem früheren Artikel bereits darauf eingegangen, welchen Unterschied das H in einem Namen machen kann. Doch wer darauf gehofft hat, hier nun wieder einen Artikel über unseren Schulnamen[Lies mehr…]

von 17. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Türchen 15: Aus der Gedichteküche – Antrieb

Türchen 15: Aus der Gedichteküche – Antrieb

Die Welt ist so nicht richtig, Das ist wohl allen klar. Die Welt nie so wirklich toll, Weil sie nie richtig war. Doch ist das ziemlich wichtig für diesen falschen Ort. Denn wäre alles wie es soll, Wär aller Antrieb fort. Dann wäre alles nichtig, Und nichts mehr würd passiern. Dann würde jede Tat mit Ziel Den ganzen Sinn verliern.[Lies mehr…]

von 15. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Türchen 7: (Mehr oder weniger) Witzige Physiker

Türchen 7: (Mehr oder weniger) Witzige Physiker

Pascal fährt Farad. Natürlich hat er zuerst die Reifen aufgepumpt, mit zwei Platten wäre es schließlich ein Kondensator. Sein Hertz schlägt etwa zweimal pro Sekunde, da er sehr schnell fährt. Er muss sich beeilen, denn er ist mit Henry verabredet, einem energiereichen und motivierten Menschen, Sprich: einem mit hoher Selbstinduktivität. Vermutlich kommt der wieder mit seinen vierhufigen 745,699872 Watt. Plötzlich[Lies mehr…]

von 7. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Türchen 1: Stillose Stilmittel #4 – (Zu) dick aufgetragen

Türchen 1: Stillose Stilmittel #4 – (Zu) dick aufgetragen

Es war Weihnachten und ihr so, als ob eine neue Zeit angebrochen war. Ein Duft nach Zimt und Girlanden hingen in der Luft. Gleich am ersten Dezember hatte sie den Adventskalender geöffnet und ihm ihr Herz. Und jetzt war endlich der Tag gekommen und er gleich in ihr Haus, was sie so sehnsüchtig erwartet hatte und sich davon so viel…[Lies mehr…]

von 2. Dezember 2019 abgehoben!, haltmal!
Vom Fensterbrett #6: „Das ist doch alles zu viel Stress?!“

Vom Fensterbrett #6: „Das ist doch alles zu viel Stress?!“

A-Montag Wie geht es dir denn? Es ist A-Montag, wie soll’s mir gehen?! Der Turnus beginnt, ich habe etwa ein Achtel des für das Wochenende geplanten Pensums tatsächlich abgearbeitet und dementsprechend die Nacht am Sonntag mit überfälligen Hausaufgaben verbracht, mein Frühstück war so reichhaltig, wie das zu erwarten ist, wenn auch jede letzte Minute des Morgens im wohlig-warmen Bett ausgenutzt[Lies mehr…]

von 20. Februar 2019 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Türchen 16: Zeugma, Zeukolon und Zeusma – Stillose Stilmittel Vol. 3

Türchen 16: Zeugma, Zeukolon und Zeusma – Stillose Stilmittel Vol. 3

Lieblingsessen, Lieblingsbuch, Lieblingsfilm – Lieblingsstilmittel? Eindeutig Zeugmen. Und da es Dezember ist und sonst zu langweilig, hauchen wir unsere letzte Kreativität aus und die Zeugmatata winterlich-weihnachtlich an: Er hängte die Weihnachtskugel und sich selbst auf. Sie öffnete den Adventskalender und ihm ihr Herz. Er fiel durch den Schornstein und sie aus dem 7. Himmel, als sie sah, wie dick er[Lies mehr…]

von 16. Dezember 2018 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Türchen 8: Das heißgeliebte Oxymoron – Stillose Stilmittel Vol. 2

Türchen 8: Das heißgeliebte Oxymoron – Stillose Stilmittel Vol. 2

An diesem strahlend schönen A-Montagmorgen, den trockenen Regen genießend, hastete er entspannt über den erfrischend langen Weg zum modernen Campusgebäude (ups! -da hat sich wohl ein Euphemismus eingeschlichen). Hinter dessen Tür (sollte sie mit dem gutfunktionierenden Transponder aufgehen) erwartet ihn das sanfte, leise Geschrei. Von unkritisch beobachtenden Blicken wird er zur Essensausgabe begleitet, wo er sich ein Tablett nimmt. Deswegen[Lies mehr…]

von 9. Dezember 2018 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Bald ist auch Orchester aus, dann ziehn wir vergnügt nach Haus! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Dann wird Google konsultiert wie man Faust interpretiert. Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da,[Lies mehr…]

von 6. Dezember 2018 abgehoben!, käseglocke