Artikel von: Charlotte Reuter

Schule der Vielfalt, Schule mit Courage – ein Kommentar

Schule der Vielfalt, Schule mit Courage – ein Kommentar

Das schwarz-weiß-karierte Schild glänzt matt in der Wintersonne. Eltern laufen in Gruppen daran vorbei, ziehen Koffer, tragen Kisten, schauen auf ihren Smartphones nach, wann genau nochmal dieses GM-Gespräch stattfinden soll. Die wenigsten werfen einen Blick nach links oder rechts, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wird nur am Rande wahrgenommen. Die paar Mütter, Väter und Großeltern, die den Schriftzug[Lies mehr…]

von 11. Februar 2019 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
Das Beste aus 136 Seiten: Faust

Das Beste aus 136 Seiten: Faust

Faust – das Lese-Erlebnis der Sternchenlektüre kann man, wie so oft, mit der klassischen Aussage zusammenfassen, die Hauptperson hätte sich besser wirklich umgebracht und nicht nur überlegt, es zu tun. Doch kann man auch etwas aus dem gelben Reclam-Heft mitnehmen? Sicherlich – ein paar Zitate gehen immer, zumal es sich um das meistzitierteste Werk deutschsprachiger Literatur handelt. Deshalb nun im[Lies mehr…]

von 27. Januar 2019 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
Das war 2018 – die LGH-Charts

Das war 2018 – die LGH-Charts

Mein Musik-Anbieter hat mir vor ein paar Tagen „Mein persönliches 2018“ vorgeschlagen, mit all‘ den Top-Hits, die ich im vergangenen Jahr rauf und runter gehört habe. Was mich wiederum zu der Frage geführt hat – was für Songs haben 2018 eigentlich begleitet? Welche Sängerstimmen haben uns aus Klausuren-Phasen-Tiefs gerettet, welche Melodien unsere Kopfhörer beschallt, während wir vom Internat zum Campus-Gebäude[Lies mehr…]

von 31. Dezember 2018 ganzkonkret!, haltmal!, osmose
TBT: Jean le chanceux

TBT: Jean le chanceux

Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn gedient, da sprach er zu ihm ‚Herr, meine Zeit ist herum, nun wollte ich gerne wieder heim zu meiner Mutter, gebt mir meinen Lohn.‘ Der Herr antwortete ‚du hast mir treu und ehrlich gedient, wie der Dienst war, so soll der Lohn sein,‘ und gab ihm ein Stück Gold, das so groß als[Lies mehr…]

von 18. Dezember 2018 weltenbummler
Türchen 16: Zeugma, Zeukolon und Zeusma – Stillose Stilmittel Vol. 3

Türchen 16: Zeugma, Zeukolon und Zeusma – Stillose Stilmittel Vol. 3

Lieblingsessen, Lieblingsbuch, Lieblingsfilm – Lieblingsstilmittel? Eindeutig Zeugmen. Und da es Dezember ist und sonst zu langweilig, hauchen wir unsere letzte Kreativität aus und die Zeugmatata winterlich-weihnachtlich an: Er hängte die Weihnachtskugel und sich selbst auf. Sie öffnete den Adventskalender und ihm ihr Herz. Er fiel durch den Schornstein und sie aus dem 7. Himmel, als sie sah, wie dick er[Lies mehr…]

von 16. Dezember 2018 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Türchen 15: Eine kleine LGH-Geschichte: Kapitel 8

Türchen 15: Eine kleine LGH-Geschichte: Kapitel 8

Und während wir noch feiern, tanzen und das gute Essen mit leckeren Soßen genießen, bahnt sich langsam das neue Jahr an, und wir beginnen alljährlich mit „New Years Resolutions“… Denn schließlich ist das Jahr bald vorbei, und auch wenn uns erst der Ball klargemacht hat, wie bald, beginnt die leichte Panik. Schon wieder ein Jahr vorbei, ein weiteres Jahr überstanden.[Lies mehr…]

von 15. Dezember 2018 käseglocke
Bewedi, Woduka und die Nudelparty

Bewedi, Woduka und die Nudelparty

„Bewedi Beweg dich wo du kannst! Bewedi Beweg dich wo du kannst! Gesundheit! Bewedi beweg dich wo du kannst! Fitness! Woduka beweg dich wo du kannst!“, höre ich meine Zimmerpartnerin leise im Schlaf mantramäßig rezitieren. Genervt drehe ich mich und das aufgeschlagene Sportbuch auf die andere Seite und versuche, mich daran zu erinnern, wie noch einmal das blöde Phosphat hieß.[Lies mehr…]

von 10. Dezember 2018 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Bald ist auch Orchester aus, dann ziehn wir vergnügt nach Haus! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Dann wird Google konsultiert wie man Faust interpretiert. Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da,[Lies mehr…]

von 6. Dezember 2018 abgehoben!, käseglocke
TBT: Von Kommunismus und Mittelhochdeutsch – Ein Bericht vom Bundeswettbewerb Fremdsprachen

TBT: Von Kommunismus und Mittelhochdeutsch – Ein Bericht vom Bundeswettbewerb Fremdsprachen

– Ein Bericht vom Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen – „Your salad is better than your death“, kommentiert Abraham Lincoln genüsslich schmatzend den gerade eben durch 23 Messerstiche vollzogenen Tod Cäsars, und Jeanne d‘Arc verweist auf die Unglaubwürdigkeit der Mordwaffe – einem Mensamesser. Der geheimnisvolle Zauberer schüttelt den Kopf, winkt den nächsten vor. Lincoln wird von Lenin erschossen. Jeanne d‘Arc zündet[Lies mehr…]

von 8. November 2018 weltenbummler
Hambi bleibt!

Hambi bleibt!

One struggle, one fight, Ende Gelände, Hambi bleibt! Mit dieser und mit vielen anderen Parolen zieht der bunt gemischte Demonstrationszug durch die Freiburger Innenstadt. Thema: Die Räumung des Hambacher Forstes und die drohende endgültige Abholzung. Von dem zu den ältesten Wäldern Deutschlands gehörenden Wald sind nur noch knapp über 100 Ha übrig, die der Energiekonzern RWE nun ebenfalls roden will,[Lies mehr…]

von 19. September 2018 ganzkonkret!, haltmal!, weltenbummler