Artikel getaggt mit: "Astronomie"

Astronomische Einheit #5 – Planet Neun

Astronomische Einheit #5 – Planet Neun

„Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten.“ Dieser einprägsame Satz diente bis ins Jahr 2006 dazu, sich die Reihenfolge der Planeten in unserem Sonnensystem zu merken. Von innen nach außen: Merkur – Venus – Erde – Mars – Jupiter – Saturn – Uranus – Neptun – Pluto. 2006 beschloss die Internationale Astronomische Vereinigung (IAU) jedoch, die Himmelskörper im[Lies mehr…]

von 20. September 2021 schwarzweiss
Astronomische Einheit #4 – Beteigeuze: Vorsicht, explosiv!

Astronomische Einheit #4 – Beteigeuze: Vorsicht, explosiv!

Etwas, das sowohl Sternen als auch Menschen gemein ist, ist die Endlichkeit ihres Lebens. Manche leben kürzer oder länger als andere. Doch am Ende wartet der Tod. Bei einem der markantesten Objekte des Sternenhimmels könnte es (im astronomischen Sinne) bald soweit sein, vermuten Forscher. Beteigeuze, oder α Orionis, der zweithellste Stern des Sternbilds Orion, befindet sich im Endstadium seines Lebens.[Lies mehr…]

von 2. Februar 2021 schwarzweiss
Astronomische Einheit #3 – Lost In Space: Vagabundierende Planeten

Astronomische Einheit #3 – Lost In Space: Vagabundierende Planeten

Laut der Internationalen Astronomischen Vereinigung (IAU) sind Planeten jene Himmelskörper, die a) einen oder mehrere Sterne umkreisen, b) soviel Masse besitzen, dass sie eine annährend runde Form aufweisen und c) ihre Umlaufbahn „dominieren“, sprich von anderen Himmelskörpern freihalten. Doch es gibt einen Knackpunkt: Tief draußen im All existieren Planeten, die sich nicht im Orbit um einen Stern befinden. Im Folgenden[Lies mehr…]

von 11. Januar 2021 schwarzweiss
Türchen Nr.2 (AE #2) – Das Ende des Arecibo-Teleskops

Türchen Nr.2 (AE #2) – Das Ende des Arecibo-Teleskops

Lange Zeit war es das größte Radioteleskop der Welt, nun soll es aufgrund von Schäden an Haltekabeln abgerissen werden und für immer den Betrieb einstellen. Das Arecibo-Teleskop in Puerto Rico ist für die Astronomie nicht zu ersetzen. Seit 1963 wurde es aktiv für diverse Forschungsprojekte genutzt. Vor allem die Beobachtung bzw. Überwachung von potenziell gefährlichen Asteroiden (sogenannte near-Earth-Objects) zählte zu[Lies mehr…]

von 2. Dezember 2020 käseglocke, schwarzweiss