Artikel getaggt mit: "Konflikt"

Das Erhabenheitsgefühl der Abiturienten

Das Erhabenheitsgefühl der Abiturienten

Jetzt sind sie nicht mehr nur die Großen, nein, sie sind die Größten auf dem Campus. Nahezu volljährig und jede Weisheit mit dem Löffel gefressen, ständig bereit, in jeder Situation zu rebellieren. Man hat jetzt verdammt nochmal soweit eigenständig zu sein, Selbstverantwortung zu übernehmen, seinen Mann zu stehen. Den Abiturienten umweht ein Hauch unfassbarer Verruchtheit. Ist er nicht schon am längsten da von allen? Hat die meisten bewundernswerten[Lies mehr…]

von 30. November 2016 haltmal!
Buenos Dias Paella!

Buenos Dias Paella!

oder wie eine Schule politisiert Es ist doch ein Kreuz mit diesen nie politisierten Mitschülern: Da will sich unsereins den Tag nur ein wenig politisch versüßen und prompt endet man als Der Eine Buhmann. Ob auf Vortragsabenden, in der WG oder an der Rems: Nirgends scheint der rechte Ort zu sein. Da hilft nur eines : Weiter so! -fiktiver unverschämter[Lies mehr…]

von 29. Mai 2016 käseglocke
„Das Schlimmste ist, dass wir nichts tun können“

„Das Schlimmste ist, dass wir nichts tun können“

Ein Interview mit Samer Sadeh, Organisator einer Informationsveranstaltung zum Gaza-Konflikt Tag für Tag spitzte sich die Lage in Gaza im Sommer 2014 weiter zu. Und auch nun, nach der vereinbarten Waffenruhe, ist der Albtraum noch nicht vorbei, es gab sogar schon erneute Angriffsversuche – ein richtiges Ende liegt noch in weiter Ferne. Zuschauen und abwarten, was passiert? Das kam für[Lies mehr…]

von 27. September 2014 osmose