Artikel von: Anika Corban

Simone und Singer #1

Simone und Singer #1

von 16. Oktober 2019 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
12 Stufen derer, die aussehen wie Abiturienten

12 Stufen derer, die aussehen wie Abiturienten

„So sehen Abiturienten aus!“ – gleich 36 Köpfe wollen sich intuitiv umdrehen, um irgendwo in den Reihen leerer Stühle hinter sich diese „Abiturienten“ zu erspähen. Man selbst jedenfalls fühlt sich kaum bereit, jetzt wirklich die Rolle der inzwischen zum Teil schmerzlich (wenn auch am Oberstufentisch eher selten) vermissten Alumni einzunehmen. Wie sehen sie denn aus, diese Abiturienten? Stufe 1: Frisch-Kurswählende[Lies mehr…]

von 6. Juli 2019 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
blablabla

Regenbogenglitzeraura – über Selbstzweifel und #Pride

Es ist ein schmaler Grat zwischen überhöhtem Geltungsbedürfnis und Selbstbewusstsein, zwischen penetranter Demonstration und offener Ehrlichkeit – und meist ist man wohl irgendwo dazwischen. Ebenso auf halbem Weg wie zwischen Toleranz und Akzeptanz. Denn ja – man mailt wohl kaum der Stadtverwaltung, um Heterosexual-Pride am Fahnenmast zu hissen. Wer cis ist, der weiß das meist nicht einmal selbst. Wer allerdings[Lies mehr…]

von 17. Mai 2019 fernglas, ganzkonkret!, käseglocke
Sehen, was man sehen will – #fff

Sehen, was man sehen will – #fff

Fridays for future – Schüler spalten ein Land. In mutige Klimaaktivisten und faule Schulschwänzer, in politisch engagierte Jugend und heuchlerische Ignoranten. Und irgendwo unter den Diskussionen um Streikrecht, Bildung und hybride Kriegsführung geht etwas unter – und das keineswegs zufällig. Also worum geht es? Was wird sich hier nun an den Kopf geworfen? Die Argumentation auf Seiten der Demonstranten ist[Lies mehr…]

von 12. März 2019 fernglas
Vom Fensterbrett #6: „Das ist doch alles zu viel Stress?!“

Vom Fensterbrett #6: „Das ist doch alles zu viel Stress?!“

A-Montag Wie geht es dir denn? Es ist A-Montag, wie soll’s mir gehen?! Der Turnus beginnt, ich habe etwa ein Achtel des für das Wochenende geplanten Pensums tatsächlich abgearbeitet und dementsprechend die Nacht am Sonntag mit überfälligen Hausaufgaben verbracht, mein Frühstück war so reichhaltig, wie das zu erwarten ist, wenn auch jede letzte Minute des Morgens im wohlig-warmen Bett ausgenutzt[Lies mehr…]

von 20. Februar 2019 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Die Nacht der Physiker – ein schlafloser Vortragsabend

Die Nacht der Physiker – ein schlafloser Vortragsabend

Seien wir ehrlich: Als am letzten A-Donnerstag gegen 19 Uhr das ganze LGH in Richtung Aula zog, konnte man lediglich zwei große Gruppen identifizieren: Physik-Abwähler und -Ablehner, die bereits jetzt keine Lust mehr auf einen physikalisch orientierten Abend hatten, und Physik-Enthusiasten, die bereits jetzt Angst vor einem Abend voller Physik für Physik-Abwähler hatten (nicht zuletzt mit einem gequälten „Ein Körper[Lies mehr…]

von 24. Januar 2019 ganzkonkret!, käseglocke
Türchen 20: Sagen Sie jetzt nichts, Frau Hardwick und Frau Fauth!

Türchen 20: Sagen Sie jetzt nichts, Frau Hardwick und Frau Fauth!

K. Hardwick Fächer: Englisch, Musik (bilingual) Am LGH seit: 2016 R. Fauth Fächer: Französisch, Sport, Geschichte Am LGH seit: 2016 #zwergenpower   Ihre erste Reaktion auf LGH-Schüler?   …und Ihre heutige Reaktion?   Was macht Sie uneingeschränkt glücklich?   Wie geht es Ihnen nach der Hälfte der Korrekturen?   Sie tauschen für einen Tag den Kleidungsstil – wie geht es[Lies mehr…]

von 20. Dezember 2018 käseglocke
Türchen 17: Eine kleine LGH-Geschichte: Kapitel 9

Türchen 17: Eine kleine LGH-Geschichte: Kapitel 9

Muss ich allen, die mir etwas schenken, ebenfalls ein kleines Präsent widmen? Beispiel GM – darf ich auch Menschen etwas geben, von denen ich nichts bekomme? Die Biotop-Ente verdreht die Augen. „Du willst jemandem was schenken, der dir nichts geschenkt hat?! Was bist du denn für ein Gutmensch! Und was machst du sonst so in deiner Freizeit? Den Rest-Posten-Brokkoli bei[Lies mehr…]

von 17. Dezember 2018 käseglocke
Verantwortungselite – Verantwortungsmasse?

Verantwortungselite – Verantwortungsmasse?

In unserem WG-Flur, da liegt ein unscheinbares Dokument: Ein roter Leitz-Ordner, das Modell, das man seit seiner 8ten nicht mehr benutzt, weil man darin nicht sinnvoll blättern kann, doch darin schlummert nicht weniger als mein schlechtes Gewissen in Form zwei kleiner Buchstabeneinheiten – und einem großen Wort. Denn darin steht meine Unterschrift, und zwar nicht nur die: Verantwortungselite, das steht[Lies mehr…]

von 12. Dezember 2018 ganzkonkret!, käseglocke
Türchen 10: Sagen Sie jetzt nichts, Frau Knöpfler und Frau Kohler!

Türchen 10: Sagen Sie jetzt nichts, Frau Knöpfler und Frau Kohler!

C. Knöpfler Fächer: Ethik, Deutsch, Philosophie, Geschichte; Am LGH seit: 2016 C. Kohler Fächer: Mathematik, Englisch; Am LGH seit: 2016   #nomarriage #onlywithanotherck   Wie korrigieren Sie am besten? Als Schüler am LGH, wen würden Sie als GM wählen? Ein Schüler wiederholt seine falsche Antwort, obwohl Sie ihn EXTRA NOCHMAL gefragt haben. Ihre Reaktion? Wie sieht das aus, wenn Sie[Lies mehr…]

von 10. Dezember 2018 käseglocke