Tutanchamun eilte so schnell es ging zum Hotel, packte seine Sachen und buchte ein Ticket nach Yiwu. Er konnte es kaum erwarten seine geliebte Gertrude wieder zu sehen. Auch Agathe kannte er gut. „Das wird bestimmt lustig“, dachte sich der von Vorfreude erfüllte Tutanchamun. Dass er nun doch nicht von all dem deutschen Weihnachtskitsch wegkommen konnte, war ihm nun egal. Für ihn zählte nur noch das Wiedersehen mit seiner Gertrude. 

Die gesamte Zugfahrt lang malte er sich das langersehnte Wiedersehen aus: Noch einmal würde er sie nicht verlieren, das schwor er sich. Aber sollte er sie auf das Geschehene ansprechen? Sollte er erklären, wie furchtbar er unter der Trennung litt? Tutanchamun seufzte und schaute zum Fenster raus. Zu gerne wollte er seine Version der Geschichte erklären, aber er war sich einfach nicht sicher, ob er die alte Wunden aufreißen sollten, oder nicht. 

In Yiwu angekommen überfiel ihn Aufregung und eine Menge Angst. Er merkte, wie sehr ihn der Gedanke an Gertrude überforderte. Tutanchamun hatte keine Ahnung was er sagen sollte, wie er sich verhalten sollte und noch viel schlimmer: wo sie sich überhaupt trafen. „Vielleicht ist das auch gut so“, dachte er „vielleicht sollten wir uns gar nicht treffen: Vielleicht sollte ich einfach umdrehen und gehen.“ Doch etwas in ihm, er konnte gar nicht genau sagen, was es war, veranlasste ihn zu bleiben. Er ging also zum nächsten Informationscenter und versuchte Gertrude zu erreichen. 

Das Telefon wählte, Tutanchamun zitterte. „Gertrude?“, fragte er mit leiser Stimme „Hier ist Tutanchamun.“ „Schon wieder?“, lachte sie „was gibt’s?“ Tutanchamun zögerte. Sollte er einfach auflegen, zum nächsten Flughafen gehen, nach Deutschland zur heimischen Verantwortungselite fliegen und das Kapitel Gertrude hinter sich lassen. Immerhin war es ein Jahr her, dass sie ihn so verletzt hatte. Und was sprach dagegen, dass sie es nicht wieder tun würde. Tutanchamun wünschte er könnte einfach auflegen, alles vergessen, aber er fing an zu reden, unkontrolliert! „Ich, ich bin in Yiwu“, erklärte er „wollen wir uns treffen?“ „Jaaaaa“, rief Gertrude, „was für eine wundervolle Idee. Komm doch in einer Stunde in den Xiuhu Park.“ Tutanchamun konnte seine Freude kaum halten „Toll! Bis dann“, rief er und lief los…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.