haltmal!

Verantwortungselite – Verantwortungsmasse?

Verantwortungselite – Verantwortungsmasse?

In unserem WG-Flur, da liegt ein unscheinbares Dokument: Ein roter Leitz-Ordner, das Modell, das man seit seiner 8ten nicht mehr benutzt, weil man darin nicht sinnvoll blättern kann, doch darin schlummert nicht weniger als mein schlechtes Gewissen in Form zwei kleiner Buchstabeneinheiten – und einem großen Wort. Denn darin steht meine Unterschrift, und zwar nicht nur die: Verantwortungselite, das steht[Lies mehr…]

von 12. Dezember 2018 ganzkonkret!, käseglocke
Bewedi, Woduka und die Nudelparty

Bewedi, Woduka und die Nudelparty

„Bewedi Beweg dich wo du kannst! Bewedi Beweg dich wo du kannst! Gesundheit! Bewedi beweg dich wo du kannst! Fitness! Woduka beweg dich wo du kannst!“, höre ich meine Zimmerpartnerin leise im Schlaf mantramäßig rezitieren. Genervt drehe ich mich und das aufgeschlagene Sportbuch auf die andere Seite und versuche, mich daran zu erinnern, wie noch einmal das blöde Phosphat hieß.[Lies mehr…]

von 10. Dezember 2018 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
Türchen 8: Das heißgeliebte Oxymoron – Stillose Stilmittel Vol. 2

Türchen 8: Das heißgeliebte Oxymoron – Stillose Stilmittel Vol. 2

An diesem strahlend schönen A-Montagmorgen, den trockenen Regen genießend, hastete er entspannt über den erfrischend langen Weg zum modernen Campusgebäude (ups! -da hat sich wohl ein Euphemismus eingeschlichen). Hinter dessen Tür (sollte sie mit dem gutfunktionierenden Transponder aufgehen) erwartet ihn das sanfte, leise Geschrei. Von unkritisch beobachtenden Blicken wird er zur Essensausgabe begleitet, wo er sich ein Tablett nimmt. Deswegen[Lies mehr…]

von 9. Dezember 2018 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Türchen 6: Lasst uns froh und munter sein – ein gemütlicher Vor-Nikolaus-Abend

Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Bald ist auch Orchester aus, dann ziehn wir vergnügt nach Haus! Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da, bald ist Nik’lausabend da! Dann wird Google konsultiert wie man Faust interpretiert. Lustig, lustig, traleralera! Bald ist Nik’lausabend da,[Lies mehr…]

von 6. Dezember 2018 abgehoben!, käseglocke
IMG_0620

Vom Fensterbrett #5: Antisemitismus ohne Geschichtsbuch

Fensterbretter sind ganz fantastische Orte für ein wenig ungestörte Philosophie, ein wenig Abdriften, fort von Realität und der Welt auf der anderen Seite der Scheibe. Wenn das nicht möglich ist, dann heißt das, etwas ist ganz eindeutig faul im Staate Dänemark – nur eben nicht nur in Dänemark. In ganz Europa. So faul, dass mich nicht die Relevanz oder Allgegenwärtigkeit[Lies mehr…]

von 3. Dezember 2018 ganzkonkret!, osmose
Türchen 2: Zeugmae – Stillose Stilmittel Vol. 1

Türchen 2: Zeugmae – Stillose Stilmittel Vol. 1

Zeugmae (Dies ist der falsche Plural. Dies ist Absicht.)   Er stand auf sie und vor ihrem Fenster. Sie warf einen Blick auf ihn und einen Stein. Es brach ihm das Herz und die Nase, sowohl sein Herz als auch die Nase bluteten. Das brachte ihn ins Krankenhaus und auf die Palme. Er wollte sich aber sie und Fische angeln.[Lies mehr…]

von 2. Dezember 2018 abgehoben!, haltmal!, käseglocke
Der Treibsandkasten

Der Treibsandkasten

Dass wir als Spezies das Konzept der Realität verachten, sollte bekannt sein. Ohne eine grundsätzliche, omnipräsente Aversion gegen die unmanipulierte Gegenwart wären weder Literatur noch LSD je geboren worden. Sowohl Shakespeare als auch Pablo Escobar wären als arme Männer gestorben und weder Jesus noch J. R. R. Tolkien würden über derartig monumentale, teils fanatisch-langbärtige Anhängerschaften verfügen. In unseren sozialen Gefilden[Lies mehr…]

von 16. Oktober 2018 abgehoben!, haltmal!
Hambi bleibt!

Hambi bleibt!

One struggle, one fight, Ende Gelände, Hambi bleibt! Mit dieser und mit vielen anderen Parolen zieht der bunt gemischte Demonstrationszug durch die Freiburger Innenstadt. Thema: Die Räumung des Hambacher Forstes und die drohende endgültige Abholzung. Von dem zu den ältesten Wäldern Deutschlands gehörenden Wald sind nur noch knapp über 100 Ha übrig, die der Energiekonzern RWE nun ebenfalls roden will,[Lies mehr…]

von 19. September 2018 ganzkonkret!, haltmal!, weltenbummler
Umfragen-Special

Umfragen-Special

Bis jetzt haben wir am LGH vier Umfragen durchgeführt. Bei all diesen Umfragen haben wir vier Schüler_innen gebeten, uns ihre Antworten zu verraten. Jetzt ist es an euch, herauszufinden, zu wem die Antworten gehören. Schickt uns dazu einfach bis zum 16. Juli eine Mail mit euren Verdächtigen oder sprecht mich in der Schule an. Zu gewinnen gibt es unter anderem[Lies mehr…]

von 6. Juli 2018 ganzkonkret!, haltmal!, käseglocke
TBT: The future’s in the air

TBT: The future’s in the air

Der Studieninformationstag hat sie wieder hervorgekramt: die Zukunft. Wie wird sie werden? Wie wird sie sein? (Ich werde sterben / aus ein wird kein.) Warum machen wir uns so viele Gedanken um die Zukunft? Weil sie nicht einfach nur eine andere Zeitform ist, die wir im Deutschunterricht behandeln. Sondern weil sie einmal Realität werden wird. Das Morgen von heute ist[Lies mehr…]

von 5. Juli 2018 ganzkonkret!, haltmal!